SH Weierweid


Dieses Jahr war der Schulsilvester wieder ein voller Erfolg. Die Kinder hatten einen riesigen Spass.
In der Disco konnte getanzt werden. Dort gab es eine Bar, die Sirup und gesunde und ungesunde Snacks angeboten hat. Die Kinder konnten sich dort austoben. Sie tanzten und hüpften zur Musik. Die 3. und 4. Klass-Kinder zeigten die Tänze vor.
Beim Kino stand «Tom und Jerry» auf dem Programm. Die Schülerinnen und Schüler erhielten beim Eingang einen Popcorntüte. Das Popcorn wurde von den Kindern der 3. und 4. Klasse selbst hergestellt.
Der Geschicklichkeitsparcours hatte ein sehr grosses Angebot. Es gab Büchsen schiessen, Limo, Kopfstand, Einrad fahren, Seile springen, Armdrücken und Hula-Hoop. Die Kinder stellten ihre Geschicklichkeit unter Beweis. Bei einer erfolgreichen Ausführung gab es kleine, süsse Preise zu gewinnen.
Im Theater gab es ein selbst erfundenes Stück zu sehen. Es gab ein Wanderer, der eigentlich trinken wollte. Aber er wurde durch Fabelwesen, Bankräuber und Quallen-Polizisten unterbrochen. Die Fabelwesen klauten die Flasche vom Wanderer. Die Diebe mussten vor den Quallen-Polizisten flüchten. Am Schluss erwachte der Wanderer zu Hause in seinem Bett. Er hat es nur geträumt. Oder war es doch echt?