SH Weierweid


Der Schulsilvester im Schulhaus Weierweid fand wie immer am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien statt. Die Schülerinnen und Schüler beider 3./4. Klassen organisierten vier abwechslungsreiche und unterhaltsame Räume. Es gab ein Kino mit Bugs Bunny und Popcorn. Ein weiteres Highlight war das selbstgeschriebene Theater, bei dem nach Abschluss die Zuschauer kurzerhand mitmachen durften.
In der Geisterbahn kamen die actionliebenden auf ihre Kosten. Eine Gruselgeschichte wurde vorgelesen in der Geisterhöhle. Danach ging es los auf die Geisterbahn. Kinder erschrecken und erschreckt werden hat Spass gemacht.
Im Restaurant wurden viele Köstlichkeiten zur Verpflegung angeboten. Es wurde fleissig Pizza gebacken, Lebkuchen verziert, Smoothies gemixt, Omeletts gebacken und Marshmallows grilliert. Mit Geduld wurde auf die Leckereien gewartet.
Der Schulsilvester hat allen Kindern und Lehrpersonen grossen Spass gemacht. Mit einem grossen Tschüss wurden die Schülerinnen und Schüler in die Ferien verabschiedet. Damit wünscht das Team vom Berg frohe Festtage und einen guten Rutsch.