Xaver Egli, Mirjam Koch


Modelauto Racing
Mein Hobby ist Modelauto fahren. Mein Vater baut die Modelautos selber. Ein Mitschüler machte mit mir einen Backflipp mit dem Auto, indem er seinen Fuss darunter hielt. Das haben wir beim Proben herausgefunden. Anderen zeigte ich wie man das Modelauto fahren kann. Ich habe bei der Präsentation einen Parcours gemacht wo ich das Auto durchsteuerte.
Matheo

Faltanleitung
Ich habe einen Flieger und ein Boot gefaltet. Ich wollte zuerst einen Frosch falten, aber der war zu schwierig, darum habe ich zum Flieger und zum Boot gewechselt. Ich war sehr nervös, aber es war gar nicht so schlimm. Der Flieger und das Boot waren nicht so schwierig. Einige dachten es wäre sehr einfach, dabei war es für viele sehr viel schwieriger als sie dachten. Mir hat es sehr gefallen, dass sie es von mir gelernt haben.
Lorin

PS, Tempo und Hubraum
Ich habe 14 Auto Quartett Karten, das sind 60 Daten von 14 verschiedenen Autos, gelernt. Bei jedem Auto 5 Daten nämlich: Hubraum, Länge, Gewicht, PS und Tempo. Ich habe einen Mitschüler als Abfrageassistenten ausgewählt und ich konnte alle 60 Daten. Hier noch die Liste der 14 Autos:
Ruf RGT-8, Lamborghini Aventador, Lamborghini Duncan, Porsche 911 carrera T, BAC Mono, Koenigsegg CCXR, Bugatti Veyron 16.4 Super Sport, Cadillac One, Rolls-Roys Wraith, Audi R8 Coupé V10 plus, Icona Vulcano, Jaguar F-Type Coupé R, Dartz Black und Mercedes SLS AMG GT.
Es hat sehr viel Spass gemacht.
Mischa

Zaubertricks
Beim Atelier habe ich für die Zaubertricks zirka eine Woche gebraucht um es zu vorzeigen zu können. Ich habe einen Bechertrick und zwei Kartentricks gelernt. Beim Bechertrick zauberte ich eine Münze durch den Becher hindurch. Die Kartentricks gingen so, dass ich die Karten verwandelte.
Reto