Xaver Egli Mirjam Brander


Jede Schülerin und jeder Schüler der 3. Klasse vom Schulhaus Weierweid hat ein Thema ausgewählt, welches sie oder er den Klassenkameradinnen und Klassenkameraden vorzeigte.

Becher Rap

Ich wollte eigentlich die Eishockeyausrüstung vorzeigen. Aber ich hatte eine bessere Idee. Und das war der Becher Rap. Dazu braucht man einen Becher und flinke Finger und wenn man möchte Musik. Ich habe eine Woche lang geübt, jeden Tag 10 Minuten. Ich hatte am23. September meine Vorführung . Den Kindern meiner Klasse hatte meine Vorführung gefallen. Alle in meiner Klasse haben geklatscht. Ichhabe es toll gefunden. Sie haben mir noch Fragen gestellt und ich hatte sie gut beantworten können. Alle haben den Becher geholt und wir haben den Becher Rap noch zusammen geübt. Das war toll.

Von Remo

Klavierstücke
Musik und Klavier gehören zu meiner Leidenschaft. So dachte ich mir das wäre eine gute Präsentation zum Thema: „Ich will euch etwas zeigen!“
Ich spiele seit dem Oktober 2015 Klavier. Jeden Donnerstagnachmittag habe ich Unterricht bei meiner Klavierlehrerin. Sei Oktober letztes Jahr, durfte ich sehr viele Lieder auf dem Klavier lernen.
Ich habe zwei Lieder ausgesucht, die mir besonders gut gefallen und so habe ich diese mit meiner Lehrerin geübt. Eine Woche vor meiner Aufführung in der Schule habe ich zuhause jeden Tag geübt. Am Tag meiner Präsentation war ich sehr aufgeregt.
Während meiner Mittagspause übte ich nochmals fleissig.
Bei meiner Präsentation war ich nervös und habe dann mein Lieblingslied vorgespielt.
Es war sehr cool, aber ich hatte Angst, dass ich einen Fehler machen würde und tatsächlich machte ich dann zwei Fehler! Ich hoffe aber trotzdem, dass das Musikstück euch allen gefallen hat!

Von Siria

Flamenco

Wir haben Flamenco getanzt. Weil wir zu zweit waren mussten wir uns die Tanzschritt-Hilfswörter teilen. Das war nicht ganz leicht. Wir hatten an zwei Tagen geübt. Es hat uns Spass gemacht. Zuerst waren wir sehr aufgeregt, dann ging aber alles gut. Ich finde es schade, dass es schon vorbei ist.

Von Lynn D.

Flamenco
Ich fand es cool mit Lynn D. den Vortrag vorzubereiten. Es hat mir Spass gemacht der Klasse etwas über Flamenco zu erzählen, den Tanz zu üben und vorzuzeigen. Ich fand es schön, dass fast alle aus der Klasse beim Zeigen wie es geht mitgemacht haben. Über die Geschichte von Flamenco im Internet zu forschen fand ich spannend. Ich habe dabei auch viel gelernt zum Beispiel das Flamenco von den Romas kommt, das sind Fahrende die von Indien nach Spanien gezogen sind. Es war schön mein Hobby mit der Klasse zu teilen.

Von Lynn W.

Moonwalk

Ich zeigte den Moonwalk vor und ich habe ihn der Klasse beigebracht. Herr Egli hatte schon als Kind den Moonwalk lernen wollen.
Einigen Schülern hat der Moonwalk gefallen anderen aber auch nicht so.
Celestin hat gesagt, dass er es toll gefunden hat.
Einige wollten den Moonwalk lernen andere nicht, vielleicht weil sie nicht gewusst haben was es ist oder wie berühmt dieser Tanz ist.

Von León