Xaver Egli Mirjam Brander


Jede Schülerin und jeder Schüler der 3. Klasse vom Schulhaus Weierweid hat ein Thema ausgewählt, welches sie oder er den Klassenkameradinnen und Klassenkameraden vorzeigte.

Ein Feuer machen

Ich habe als Präsentation zum Thema „Ich will euch etwas zeigen“ ein Feuer gemacht. Die Kinder hatten Freude als ich noch Marshmallows mitbrachte zum Grillieren. Obwohl es stark geblasen hat, hat es sehr gut gebrannt. Hier noch meine Tipps:
1. Erst gutes Brennholz suchen, aufschichten dann anzünden.
2. Erst wenn es Glut hat kann man grillieren, sonst verbrennt es.

Von Tim

Omeletten backen
Ich habe die Omeletten gewählt, weil das eins meiner Lieblingsgerichte ist. Und ich habe es genommen weil ich gerne koche. Mir hat es Spass gemacht mit Delia abzumachen um die Omeletten backen zu üben. Ich habe im Internet nach dem Rezept gesucht. Ich war sehr nervös. Mei meinem ersten Versuch hatte ich aus der Omelette ein Sandwich gemacht. Mit dem Teig konnte ich 10 Stück machen. Die ganze Vorführung hatte mir Spass gemacht. So etwas würde ich wieder einmal machen. Ich fand es toll.

Von Matteo

Omeletten backen
Ich habe mit Matteo Omeletten gebacken. Wir haben viel erklärt und die anderen haben viel gelernt. Am Schluss durften wir die Omeletten verteilen. Die meisten fanden es lecker! Wir haben zuhause abgemacht, wer was mitbringen wird und es hat geklappt. Ich finde es toll, dass wir beide auf diese Idee gekommen sind. Ich habe erklärt, wie die Omeletten in anderen Ländern heissen und wie man sie zubereiten kann. Mir hat es Spass gemacht das vorzuzeigen.

Von Delia

Zopfbacken
Mir hat es Spass gemacht, dass ich einen Zopf machen konnte. Denn ich habe sehr gerne Zöpfe. Zuhause habe ich drei Mal geübt einen Butterzopf zu machen. Am Dienstagvormittag habe ich meinen Zopf Teig mitgebracht. Ich habe der Klasse gezeigt wie man den Teig zu Rollen formt und dann aus zwei Rollen einen Zopf geflochten. Das ist gar nicht so einfach. Die Zöpfe sind mir gut gelungen und haben allen geschmeckt

Von Ariano